News vom HTMLy-CMS-Blog

Hallo lieber CMS-Leser! Heute ging ich hier im Blog etwas bei und habe sowohl Dailymotion-als auch-Youtube-Videos hinzugefügt. Das geht dann bequem über das Einbetten des iframe-Codes direkt im Markdown-Editor beim Bloggen.


Gut, dass dieses OpenSource CMS mit dem Video-Sharing einigermassen umgehen kann. Bisher hat es fast überall geklappt und weitere Projekte in zweierlei Portfolios bekommen noch das Dailymotion-Video-Widget bzw. die Youtube-Playlisten.

Ein paar neue statischen Seiten erstellt

Diese findest du aus der Header-Navi heraus, sodass du dich dorthin durchklicken kannst. Mittlerweile schätze ich jedes einzelne Projekt im Portfolio und das ist mehr als nur Abladen irgendwelcher CMS-Updates. Die Pages, Blogs und Foren sowie Wikis werden bepostet und müssen aufgebaut werden.

Ab Montag bin ich beruflich unterwegs und ab dem Tag wird sich nur etwas ändern, wobei ich dann trotzdem meine Onlinezeit in der Freizeit haben werde. Das Internet ist mittlerweile schon längst ein fester Bestandteil meines Alltages, sodass sich dem gewidmet und dafür Zeit genommen wird. Anders stelle ich es mir nicht vor.

Dailymotion + Youtube sind mit die besten Sharing-Services

Vimeo habe ich auch entdeckt, doch der erwünschte Pro-Account kostet viel Geld im Jahr, sodass damit noch gewartet wird. Ob sich Vimeo lohnt, ist auch so eine Sache, denn ich würde dann nur noch Videos produzieren müssen. Vielleicht soll ich erstmals Fuss fassen auf Dailymotion/Youtube, indem einige Jahre neue Videos fabriziert werden. Dann kann ich mehr zum Nutzen der Sharing-Services sagen.

Mich reizen auch zukünftige Video-Einnahmen, falls man das erreichen kann. Steht geschrieben, ist es ja in den Regeln der Anbieter, aber ob du dahin schaffst, ist es noch eine Frage. Erstmals etwas anderes im Auge haben und Videos mit Mehrwert produzieren. Die Video-Nutzer werden von allein darauf aufmerksam, wenn die Inhalte nützlich sein werden. So gehe ich schon davon fast aus.

Noch viel Arbeit im Portfolio

Ich will noch jedes Projekt mit Youtube/Dailymotion-Videos ausstatten, wobei du dann nicht lange suchen musst, um dir ein paar Videos herauszupicken und direkt auf den Webseiten anzusehen. Die Möglichkeit des Besuchens der Video-Kanäle hast du dann auch noch. Vlogging hat eine Ähnlichkeit mit dem Blogging, denn Ausdauer, viel Geduld und Fleiss sind nötig, um lange genug am Ball zu bleiben. Da muss ich nicht Bäume rausreissen und alles stückchenweise in den Portfolios umsetzen.

Das wäre meine heutige News für dieses Blog und falls du feedbacken möchtest, nimm Disqus-Kommentare.

by Alexander Liebrecht


Author: AlexanderLiebrecht

Blogger, Webmaster, Foren-Admin, CMS-Service-Anbieter, Wiki-Schreiber aus der Hansestadt Rostock. Ich begeistere mich für OpenSource Apps, Software, CMS und Tools. Das macht meinen Themenschwerpunkt im Portfolio aus. Zudem kommen noch einige Projektverwaltungsprojekte mit JIRA, Confluence, Bitbucket, OpenProject und Phabricator.

Comments on “News vom HTMLy-CMS-Blog”